Blog

Peter König
27
Mrz 2015

Peter König

Arbeitsgebiete:

  • M & A, Restrukturierung, Joint Venture Gründung
  • Internationales Wirtschaftsrecht, Vertragsgestaltung
  • Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Individuelles und kollektives Arbeitsrecht
  • Betriebliche Altersversorgung und Benefits

Schwerpunkte:
Beratung bei der Gestaltung und Durchführung auch komplexer, grenzüberschreitender M & A-Transaktionen (einschließlich Kartellanmeldungen, post-merger Integration, Arbeitsrecht und betriebliche Altersversorgung), sowie im Zusammenhang mit Corporate Restructuring (Ausgründungen von Unternehmen bzw. von Unternehmensteilen; Erwerb von Unternehmen bzw. Vermögensgegenständen in Sondersituationen (z.B. im Wege der übertragenden Sanierung); Gründung von oder Beteiligung an Joint Venture Unternehmen (Europa, Nordamerika, China und Indien); allgemeine wirtschaftsvertragliche und rechtliche Betreuung von internationalen und auch mittelständischen Unternehmen im Bereich Automotive, Computer, Maschinen- und Anlagenbau); Arbeits- und Gesellschaftsrecht sowie allgemeine wirtschaftliche Beratung.

Sonstige Aktivitäten:
Vorträge und Publikationen im Zusammenhang mit der Strukturierung von M&A-Transaktionen und Auslandsinvestitionen;
Gründungsmitglied der Wisconsin-Gießen-Alumni Association; Mitglied der „American Chamber of Commerce“ und des „American German Business Club“.

Ausbildung und Erfahrungen:

  • Studium der Rechtswissenschaften in Gießen und Den Haag (1981 – 1986)
  • Zweites Staatsexamen (1990)
  • Post-Graduiertenstudium in Madison, Wisconsin/USA (1990 – 1991)
  • Tätigkeit bei Wirtschaftskanzleien in New York, Milwaukee und Toronto; Syndikus in international tätigem Industrieanlagenbauunternehmen (1991 – 1994)
  • Rechtsanwalt in einer internationalen Wirtschaftskanzlei (1994 – 1997)
  • seit 1997 bei MPK (Gründungspartner).
Tags are not defined
Comments are closed.